Die Hollywood-Kanzlerin

Frauenschwarm und Männerfreund George Clooney, Experte für Kaffeewerbung und Weltpolitik, berät jetzt Angela Merkel in der Flüchtlingsfrage.

Statt Angela die Eier zu schaukeln, sollte er sich lieber mehr dem Amalverkehr widmen (sonst wird das nie was mit den kleinen Clooneys).

Advertisements

Schlagwörter:

14 Antworten to “Die Hollywood-Kanzlerin”

  1. American Viewer Says:

    Es geht nur noch um PR und gutes Aussehen.

  2. Olaf Says:

    Clooney hat doch eine Villa am Comer See, da könnte er doch einen Zug Lampedusa-Afrikaner aufnehmen. Clooney soll im übrigen ein ziemlicher Arsch sein, ich hab mal gelesen, dass Fabio ihn niederschlagen mußte, weil er alte Frauen in Los Angeles beleidigt hat.

  3. American Viewer Says:

    Merkel lebt in einer George-Clooney-Welt.

    • besucher Says:

      In welcher Welt leben eigentlich Ted Cruz und The Donald?

      • American Viewer Says:

        Wo die beiden leben? In einer Welt, wo es noch Grenzen für alle gibt.

        Merkel und Clooney machen es besonders geschickt. Sie öffnen die Grenzen, die die Mittel- und Unterschicht schützen, während sie selbst weiterhin begrenzt und bewacht sind wie Fort Knox.

        Selbst Obama wäre niemals so verrückt und würde einfach die Grenzen öffnen.

        So Leute wie du halten offenbar bis zum bitteren Ende zu Mad Merkel. Das ist wie damals im Führerbunker. Nibelungentreue bis zum bitteren Ende. Die Führerin kann nicht falsch liegen.

      • aron2201sperber Says:

        So Leute wie du halten offenbar bis zum bitteren Ende zu Mad Merkel. Das ist wie damals im Führerbunker. Nibelungentreue bis zum bitteren Ende. Die Führerin kann nicht falsch liegen.

        es würde mich sehr wundern, wenn Besucher Merkel-Wähler wäre.

        Merkels Politik wird fast ausschließlich von Leuten verteidigt, die sie nie gewählt haben und auch in Zukunft nicht wählen würden

      • Olaf Says:

        @aron
        Aber jeder keine CDU-Ortsverband steht treu zu Merkel. Ich les das immer in den Regionalzeitung, stockkonservative Landpolitiker, die die grüne Merkel anbeten. Das ist Führertreue und Kadavergehorsam.

      • Olaf Says:

        „kleine“ nicht „keine“

      • Olaf Says:

        Das sind Merkels Briefwähler:

  4. American Viewer Says:

    Merkels Politik wird fast ausschließlich von Leuten verteidigt, die sie nie gewählt haben und auch in Zukunft nicht wählen würden

    Das stimmt.

    Ich glaube auch, dass besucher noch nie Merkel gewählt hat. Das war aber auch nicht meine Prämisse. Ich sehe es wie du.

  5. Operettenkanzler verlässt Hollywoodkanzlerin | Aron Sperber Says:

    […] Operettenkanzler lässt die Hollywoodkanzlerin im […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: