Mörder als tschetschenische Exportschlager

Tschetschenen stellen offenbar schon auf beiden Seiten die schlimmsten Mörder im syrischen Bürgerkrieg.

Kadyrow berichtet in der Reportage über etwas, das man vom russischen Verteidigungsministerium so noch nie gehört hat. Angeblich gebe es Spezialeinheiten aus Tschetschenien, die in Syrien kämpfen

(Die Welt)

Putin hatte den Krieg um die abtrünnige Provinz seines Imperiums gelöst, indem er den Konflikt „tschetschenisierte“.

Mittlerweile beschränkt sich die Tschetschenisierung jedoch nicht auf Tschetschenien, sondern ist zu einem festen Bestandteil russischer Politik geworden.

Morde an russischen Oppositionellen wie Boris Nemzow sind auch mitten in Moskau ein Job für Tschetschenen.

Manchmal ist eine Sache jedoch leider so falsch, dass nicht einmal ihr Gegenteil richtig ist.

Die tschetschenische Opposition gegen das Kadyrow-Regime, die lediglich außerhalb Tschetscheniens existiert, ist das Einzige, was noch grausamer und dümmer als Kadyrows totale Diktatur ist.

In Österreich fanden 30.000 Tschetschenen Asylschutz.

Doch statt ihrer großzügigen Aufnahmegesellschaft Dankbarkeit zu zeigen, huldigen viele Tschetschenen dem Islam des IS.

Dabei bilden die etwa 150 Männer, die bereits wieder aus dem IS ins Asyl-Rückzugsgebiet zurückgekehrt sind, nur die Spitze des Eisbergs.

Viele Tschetschenen haben in Österreich bereits einen eigenen islamischen Staat im Staat (genauer gesagt im Sozialstaat) aufgezogen.

Burka und IS-Bart bewahren die frommen Tschetschenen vor unislamischer Arbeit und sonstiger Integration.

Außerdem garantiert der zur Schau getragene „Wahabismus“ den Schutz vor Abschiebung (selbst nach schlimmsten Verbrechen), zumal ihnen in Tschetschenien für ihre „Opposition“ weiter Verfolgung drohe.

Der österreichischen Justiz zeigen tschetschenische Mörder daher den IS-Stinkefinger.

IS-Finger

Und der Anteil an Mördern ist im Verhältnis zu ihrer Einwohnerzahl unter keiner österreichischen Asyl-Nation annähernd so hoch wie unter den Tschetschenen:

Tschetschene mordet auf Donau-Insel (Wien)

Tschetschene mordet im Park (Wien)

Tschetschene ermordet Ex-Frau auf offener Straße (Wien)

Tschetschene ermordet österreichische Lebensgefährtin (Graz)

Tschetschene mordet auf offener Straße (Linz)

Tschetschenin (17) versucht Mitschülerin zu ermorden (St. Pölten)

 

Advertisements

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Mörder als tschetschenische Exportschlager”

  1. aron2201sperber Says:

    die tschetschenische Dschihad-Kultur ist ein Produkt von Putins Politik.

    genau dieselbe Politik betreibt Putin in Syrien – am Ende dürfen nur noch Putins Stellvetreter und der IS übrig bleiben (am liebsten natürlich im europäischen Asyl-Exil, wo er sich dann auch wieder als einzige Alternative präsentieren kann):

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2014/02/08/putin-als-einzige-alternative-zum-islamisten-terror/

  2. aron2201sperber Says:

    sehr empfehlenswerter Beitrag:

    Berlin im Sommer 2003. Er war der erste Asylant, den ich kennenlernte: Tschetschenien, sagte er, das sei ein Ghetto der Russen, in dem die Tschetschenen als Kapos dienten. Immer wieder erzählte er von den russischen Panzern, die sein Heimatdorf vollständig ausgelöscht hatten.

    Für mich und andere deutsche Helfer war er vor allem eins: Opfer. Ein David, der sich im kolonialen Kampf gegen den russischen Goliath zur Wehr setzte. Dass er und seine Freunde aus der Führungselite Itschkerias, des unabhängigen Tschetscheniens, sich zum Wahhabismus bekannten, hatte für uns keine Bedeutung.

    http://www.deutschlandradiokultur.de/tschetschenen-nicht-gefluechtet-um-sich-zu-integrieren.1005.de.html?dram%3Aarticle_id=345661

  3. Olaf Says:

    Alle Menschen sind gleich, sagen die Linken, auch wenn die Tschetschenen gerne einen Käfig für Feinde in ihren Häusern haben. Multi-Kulti-Käfige.

  4. aron2201sperber Says:

    Totschläger als Importschlager

  5. Asylant in Österreich zum Terroristen (v)erzogen | Aron Sperber Says:

    […] Asyl-Exil wird Tschetschenen die Möglichkeit geboten, sich ganz auf ihre schlimmsten Eigenheiten zu konzentrieren: sie leben mit ihren neuen 6-Kind-Familien samt vollverschleierten Frauen von […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: