Muttis Molenbeeks

Als in Sachsen ein paar Dorfdeppen einen Bus anbrüllten, wurden dafür in den Medien alle Gegner von Merkels Asylpolitik verantwortlich gemacht.

Wer jedoch Merkels Asylpolitik mit dem Terror in Paris und Brüssel in Verbindung bringt, wird von denselben Medien niedergemacht:

Die ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete Vera Lengsfeld hat Kanzlerin Angela Merkel auf Facebook die Schuld an den Anschlägen am Dienstag in Brüssel gegeben. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb sie am Vormittag unter anderem, Merkel habe „alles dafür getan, dass der Terror in Europa Fuß fassen kann“ und fügte sarkastisch an: „Lasst uns Angela Merkel feiern, sie hat es geschafft!“ Später löschte sie ihren Post in dem sozialen Netzwerk und distanzierte sich von der Aussage.

(Tagesspiegel)

Vera Lengsfeld hat leider den Fehler begangen, sich zu rechtfertigen und durch die Löschung des Beitrags klein beizugeben. Damit hat sie den Scheinmoralisten scheinbar recht gegeben.

Zwar waren für die Taten von Paris und Brüssel grundsätzlich die Täter verantwortlich, die von Merkel eröffnete Balkanroute wurde jedoch zumindest bei den Anschlägen von Paris erwiesenermaßen zur Einschleusung von Attentätern genützt.

Die wesentlich epochalere Verantwortung Merkels liegt allerdings in der Schaffung vieler neuer Molenbeeks.

Islamische Massenzuwanderung führt unweigerlich zur Bildung von islamischen Ghettos wie Molenbeek, zumal man die für den europäischen Arbeitsmarkt benötigten Qualifikationen (anders als die Einladung zur Zuwanderung) nicht per Dekret verordnen kann.

Nicht jeder Bewohner Molenbeeks ist ein Salafist. Nicht jeder Salafist ist ein Terrorist. Aber Molenbeek ist das Umfeld für Salafismus und Salafisten-Brüder sind das Umfeld, das Terroristen benötigen.

Dass der Terror zuerst Frankreich und Belgien erwischt hat und (noch) nicht Deutschland, liegt weder an der aktuellen Politik jener Länder, noch an den alten Sünden aus der Kolonialzeit.

Diese Länder haben derzeit (noch) schlicht und einfach einen höheren Anteil an Muslimen und Molenbeeks als Deutschland.

Sobald Deutschland mit Frankreich und Belgien bei den Molenbeeks gleichgezogen haben wird (und dies wird dank Merkels Politik sehr bald geschehen), wird sich der Terror in entsprechender Relation auch gegen Deutschland richten.

Advertisements

Schlagwörter: ,

5 Antworten to “Muttis Molenbeeks”

  1. Olaf Says:

    Vera Lengsfeld hat einen Sohn im Bundestag sitzen, und weil der noch Karriere machen will, muss sie wohl ihre posts löschen. Das hat das Familiengericht entschieden.

  2. Unter dem IS-Schleier | Aron Sperber Says:

    […] weil dort die Burka verboten wurde, sondern weil es (im Moment noch) mehr Muslime und damit mehr islamische Ghettos als in Deutschland […]

  3. Merkels Molenbeeks | Aron Sperber Says:

    […] (Aron Sperber, 27.03.2016) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: