Archive for 12. September 2016

Polizei jagt kleinen Fisch

September 12, 2016

Der ehemalige Stasi-Spitzel und Abgeordnete der Linken Diether Dehm ist mit seinem Gewissen im Reinen, nachdem er sich als Schleuser betätigt hat:

Auf BILD am SONNTAG-Anfrage sagte Dehm: „Ja, ich habe einen jungen Halbwaisen aus Afrika von Italien aus über die Grenze nach Deutschland zu seinem Vater gebracht. Die Grenzbeamten haben ihn nicht registriert.“

Allerdings hatte er tatsächlich lediglich einen einzigen Afrikaner in seinem Auto nach Deutschland eingeschleust. Vielleicht hätte Stasi-Diether trotz seiner eigenen Stasi-Spitzelei in einzelnen Fällen auch DDR-Bürger mit reinem Gewissen aus der DDR geschleust.

Gegen Angela Merkel ist Stasi-Diether auf jeden Fall nur ein kleiner Fisch.

DPolG-Chef Rainer Wendt sagte BILD: „Der Fall zeigt auf erschreckende Weise, wie ein gewählter Parlamentarier die Rechtsordnung verachtet. Das Vorgehen erfüllt vermutlich den Straftatbestand der Schleusung und muss entsprechend mit bis zu zehn Jahren Haft geahndet werden. Flüchtlingen ist mit solchen Aktionen gar nicht geholfen.“

Merkels rechtswidrige Befehle zur Schleusung von Millionen hatte die Polizei widerspruchslos vollstreckt, und die BILD-Zeitung hatte die deutsche Kanzlerin dafür bejubelt.

Merkels Vater war freiwillig ins „bessere Deutschland“ gezogen. Die Versuchung wäre groß, die deutsche Kanzlerin als bösartige DDR-Agentin zu entlarven, die es der BRD endlich heimzahlen wolle.

Bildergebnis für merkel honecker kohl

Die Wahrheit ist jedoch wohl viel banaler. Auch die „böse BILD“ war früher ein Korrektiv zu den links-liberalen Medien. Wenn sämtliche Medien – inklusive der bösen BILD – einem zujubeln, verlieren mittelmäßige konservative Politiker wie Merkel leicht ihre Orientierung.