Archive for 13. Oktober 2017

Bremen: Top bei Asyl-Quoten, Flop bei Schulnoten

Oktober 13, 2017

Bei den Asylgewährungen ist das rotgrüne Bremen absolute Spitze:

Die Anerkennungsquoten für Asylsuchende fallen von Bundesland zu Bundesland sehr unterschiedlich aus: So war die Schutzquote von Flüchtlingen aus dem Irak in den ersten sechs Monaten dieses Jahres in Bremen mit 96,4 Prozent fast doppelt so hoch wie in Berlin (50,3 Prozent).

Auch bei den Entscheidungen über die Anträge von Afghanen und Iranern zeigten sich demnach große Unterschiede. So lag die Spannbreite der positiven Asylbescheide bei Antragstellern aus Afghanistan zwischen 30,9 Prozent (Brandenburg) und 65 Prozent (Bremen).

Bei Asylbewerbern aus Iran lag die Schutzquote zwischen 37,6 Prozent (Bayern) und 85 Prozent (Bremen).

(SPON, 13.10.2017)

Um in Deutschland Asylmeister zu werden, sind wohl keine tieferen Kenntnisse im Lesen und Rechnen erforderlich:

Die Ergebnisse unterscheiden sich je nach Bundesland erheblich. Positiv stechen Bayern, Sachsen und Schleswig-Holstein bei den Kompetenzen Lesen und Zuhören hervor, Bayern und Saarland in der Orthografie. Schlusslicht in allen drei Bereichen ist Bremen.

Spitzenreiter ist wie bereits im Fach Deutsch auch in der Mathematik Bayern, gefolgt von Sachsen und Sachsen-Anhalt. Am Tabellenende stehen Nordrhein-Westfalen, Berlin und Bremen.

(SPON, 13.10.2017)

File:Stadtmusikanten 6 Herrfurth 500x798.jpg

Kleine Kadyrows im Asyl-Exil

Oktober 13, 2017

Zwei Jahre Haft hat ein 22-Jähriger am Freitag in Korneuburg – nicht rechtskräftig – wegen der Verbrechen der terroristischen Vereinigung und kriminellen Organisation sowie wegen Urkundendelikten erhalten. Der bereits im Oktober 2015 verurteilte Tschetschene soll nach seiner bedingten Haftentlassung erneut versucht haben, nach Syrien zu reisen und sich dem „Islamischen Staat“ (IS) anzuschließen.

(Kurier)

Solche Tschetschenen gehören weder nach Syrien noch nach Österreich, sondern nach Tschetschenien.

In Tschetschenien  wissen Tschetschenen, dass nur Kadyrow den Ober-Chechener und Ober-Moslem spielen darf und kommen gar nicht erst auf blöde Ideen.

Nur im Asyl-Exil benehmen sich die von uns verzogenen Tschetschenen selbst wie kleine Kadyrows.

Ähnliches Foto