Kuffar-Medien feiern Burka-Emoji

Ausgerechnet unsere progressiven Medien feiern die reaktionäre Sexualisierung von muslimischen Schuldkindern durch „freiwillige“ Verschleierung:

Eine Wiener Schülerin erfand das Kopftuch-Emoji – das US-Magazin Time ehrte sie nun für ihre Idee

„Ich trage Kopftuch, seit ich 13 bin, und zwar freiwillig. Für mich ist das einfach ein Ausdruck meines Glaubens.“

https://kurier.at/leben/oesterreichs-einflussreichster-teenie/297.938.742

Die islamische Verschleierung von Schulkindern wird von verblendeten Progressiven für ein Menschenrecht auf Religionsfreiheit gehalten.

Mit guten Gründen wurde von der (ehemals) säkularen Türkei der Schleier aus den Klassenzimmern verbannt.

Säkularismus und Religionsfreiheit stehen nicht im Widerspruch, sondern der Säkularismus garantiert gleiche Rechte auf Religionsfreiheit für alle.

Das Grundrecht auf Religionsfreiheit ist hingegen in den Ländern stark eingeschränkt, wo Frauen – freiwillig oder unfreiwillig –  mehrheitlich verschleiert sind. Dort gilt zwar die totale Religionsfreiheit, aber nur für die eigene Religion.

Bei der jungen Kopftuch-Heldin handelt es sich um die Tochter eines Diplomaten Saudi-Barbariens, wo höchste Verschleierungs-Freiheit gilt, aber die freie Wahl der Religion als „Abfall vom Islam“ mit dem Tod bestraft wird.

Bildergebnis für burka emoji

Advertisements

9 Antworten to “Kuffar-Medien feiern Burka-Emoji”

  1. aron2201sperber Says:

    nicht einmal neu ist diese „Bereicherung“:

    https://www.welt.de/vermischtes/article153432700/Wenn-das-Emoji-Kopftuch-oder-Nikab-traegt.html

  2. American Viewer Says:

    Wir wollten fliegende Autos und Reisen durch das Universum, stattdessen bekamen wir 140 Zeichen und Kopftuch-Emojis.

    Seit neuestem sogar 280 Zeichen. Wow, ist das toll.

    • aron2201sperber Says:

      der Gipfel der Zivilisation?

      • besucher Says:

        Der Donald freut sich schon dass er in Zukunft Bomben und Knarrenemojis mit den Hidschab Emojis kombinieren kann.

      • Gutartiges Geschwulst Says:

        @besucher

        Können Sie etwas zum Thema beitragen oder reicht es mal wieder nur für dummes Geschwafel?

      • besucher Says:

        @GG
        Das war eine Replik auf den AV, bezog sich auf Twitter. Hast Du Hinterwäldler wahrscheinlich noch nie was von gehört.

      • max Says:

        Fräulein besucher hat halt nichts anderes beizutragen. Sie wartet offensichtlich noch immer auf den wunderbaren wilden Fremden, der sie auch mal beglückt. Und da muss sie halt gewisse Abstriche machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: