Warum Russen Putins Morde OK finden

Warum macht Putin das mit den Giftmorden und warum finden es die Russen OK?

Weil Putin und seine Russen davon ausgehen, dass auch der Westen seine Gegner ebenfalls abmurkst und es abstreitet.

Dass im Westen schon lange nichts mehr von ermordeten Journalisten oder Oppositionellen zu hören war, wird als Beweis dafür gewertet, dass solche Morde im Westen nur lediglich besser vertuscht werden. Also darf sie Putin erst recht abstreiten.

Wo im Westen solche Politmorde sehr wohl stattfinden, ist in Hollywood-Filmen.

Dass Putin und die Russen, die in der kommunistischen Diktatur aufgewachsen waren, Realität von der eigenen Propaganda oder auch von Hollywood-Filmen nicht unterscheiden können, ist wenig verwunderlich.

Dass sich westeuropäische Putin-Fans, die sich selbst für besonders kritisch halten, ihre Realität aus russischer Propagaganda und Hollywood-Filmen zusammenschustern, ist ein Armutszeugnis.

Der Westen macht zweifellos viele Fehler (Asylpolitik, Islampolitik,…). Und ich halte ein Bündnis mit Putin gegen die Islamisten für absolut notwendig.

Deswegen sollte man jedoch nicht die Augen vor Putins Fehlern verschließen.

Ein Snowden muss sich zwar vor seiner Auslieferung in den Westen fürchten. Die Ermordung von Dissidenten ist jedoch eine russische Spezialität.

Advertisements

Schlagwörter:

4 Antworten to “Warum Russen Putins Morde OK finden”

  1. kroraina Says:

    ‚Weil Putin und seine Russen davon ausgehen, dass auch der Westen seine Gegner ebenfalls abmurkst und es abstreitet.‘
    typisch für linksextreme und nationalsozialistische Ideologen. das, was sie anderen unterstellen, ist das was sie selbst tun. In Worten von Eric Voegelin war Marx ein:

    „intellectual swindler for the purpose of maintaining an ideology that would permit him to support violent action against human beings with a show of moral indignation“.

    • aron2201sperber Says:

      wenn der Feind zu jeder Verschwörung fähig ist, darf man sich selbst auch so einiges herausnehmen.

      der KGB war darin Meister, Putin ist nun einmal der Schüler jener Organisation

  2. Olaf Says:

    Gabi Krone-Schmalz (die mit der Badekappe) findet alles spekulativ, wenn es um ihren Führer ääh Putin geht. Bei Lanz durfte sie neulich unwidersprochen die Briten verdammen und Putin reinwaschen. Im ZDF, mit unserer Kohle!!! Da hätte ich mir Julian Reichelt gewünscht, aber das wär die Gabi nicht gekommen, denn ihr Kartenhaus hält kritischen Fragen nicht stand. Und der Schleimer Lanz hatte an diesem Abend einen anderen Auftrag.

    • American Viewer Says:

      Dass die Vertreter der ÖRF-Lügenpresse so agieren, ist jetzt nicht gerade sehr überraschend. Das ist bei denen Einstellungsvoraussetzung.

      Besonders erschreckend finde ich wie mal wieder Gabriel, Schröder und Co auf Putins Terror reagiert haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: