Morde von 2014 bis 2017 verdoppelt

Vor wenigen Wochen rutschte dem Profil bei einem politisch korrekten Boulevard-Bashing-Artikel die politisch furchtbar unkorrekte Tatsache heraus, dass sich die Anzahl der Messerattacken in den letzten 10 Jahren vervierfacht hatte.

Nun ist es der Kurier, der einen unverfänglichen Artikel über „Mehr Gewalt in der Familie“ mit einer Grafik unterlegt, die es in sich hat:

Grafik

Von der Grafik erfahren wir, dass sich die Zahl der Morde von 2014 bis 2017 nicht weniger als verdoppelt hat.

Von 2014 bis 2017 gab es einen Bevölkerungszuwachs von etwa 3 %. Die Zahl der Morde ist in jener Zeit um 100 % gestiegen.

Bei den Sexualdelikten fallen die Zuwächse ähnlich aus, werden jedoch mit der Einführung des Po-Grapsch-Paragraph von 2016 verharmlost:

Dabei spielt der „Po-Grapsch-Paragraf“ (StGB 218) eine tragende Rolle, den es erst seit 2016 gibt.

Grafik

Man stelle sich vor, in den USA würde sich in der Ära Trump die Mordrate verdoppeln. Weltweit wären die Zeitungen voll von Schuldzuweisungen wegen einer derartigen Entwicklung.

Die 100 % gestiegene Zahl an Morden und sexuellen Übergriffen aufgrund von Merkels Einladungs-Politik wird hingegen grundsätzlich verschwiegen und rutscht den Medien nur manchmal versehentlich heraus.

Advertisements

5 Antworten to “Morde von 2014 bis 2017 verdoppelt”

  1. American Viewer Says:

    Die Graphen sind nicht intuitiv gestaltet. Offenbar werden Täter und Opfer zusammengemischt und dann in einer Gesamtzahl wiedergegeben. Die Logik dahinter erschließt sich mir nicht. Daraus kann man nicht wirklich gut ablesen, wie stark die Anzahl der Tötungsdelikte nun wirklich gestiegen ist.

    Man findet kaum aktuelle Zahlen zum Thema. Für Österreich finde ich gar nichts, für DL sind die letzten Zahlen von 2016. Aber auch da ist der Anstieg relativ krass:

    26% (!) in nur einem einzigen Jahr. Auch davon hat man bei den deutschen MSM wie immer nichts gelesen.

    Man stelle sich in der Tat mal vor die Mordrate würde in Amerika in einem Jahr um 26% steigen.

    Die Artikel der deutschen MSM drehen sich seitenweise um Morde in Amerika. Die Kriminalität vor der eigenen Haustüre muss da leider hinten anstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: