Archive for 18. April 2018

Hobby-KZ-Scherge ohne Ideologie?

April 18, 2018

Mitten in Berlin werden Juden wieder wie zu Deutschlands schlimmsten Zeiten misshandelt.

Laut Jürgen Todenhöfer sind für antisemitische Straftaten in Deutschland zu 95 % Rechtsextreme verantwortlich:

Liebe Freunde,

Sarrazin, Rechtsradikalismus und Pegida sind eine schlimme Pest. Sie kämpfen nicht gegen den Untergang des Abendlands. Sie sind sein Untergang.

Damals demonstrierten die Rechtsradikalen gegen Juden, heute gegen Flüchtlinge, Ausländer, Muslime. Und wieder gegen Juden.

95 Prozent aller antisemitischem Übergriffe kommen von Rechtsextremen.

(Jürgen Todenhöfer)

In welcher statistischen Gruppe wird wohl der junge Hobby-KZ-Scherge aus dem Morgenland erfasst werden?

In einem Artikel der Welt wird ausführlich erklärt, wie es bei deutschen Antisemitismus-Studien zu den  viel zu niedrigen Zahlen bei islamischen antisemitischen Taten kommt.

Ein sehr einfach Trick besteht darin, die Taten von Muslimen unter „Ideologie unbekannt“ zu werten, da man nicht von der Herkunft auf die Ideologie schließen dürfe.

So kommt trotz muslimischer Täter mit in der Regel islamischer (und selten linker) Ideologie die ideologisch gewünschte rechtsextreme Mehrheit bei den antisemitischen Tätern zustande.

Bildergebnis für kz peitsche

Advertisements