Abgewählt, aber angriffslustig.

Trotz ihrer Vorherrschaft über die Medien verlieren die Guten alle wichtigen Wahlen.

Schuld daran kann natürlich nicht die eigene Politik sein, sondern das böse Internet, das die dumme Bevölkerung mit Fake News verführt.

Auch wenn die demokratische Legitimation schwindet, verfügt man allerdings noch über genügend Macht, einzelne herauszupicken, die man stellvertretend für die falsch wählende Mehrheit verfolgen kann.

Den Brexit konnte man nicht verhindern, aber dafür sperrte man wenigstens Tommy Robinson ein.

Den „rassistischen Affen“ Trump konnte man nicht verhindern, aber dafür setzte man wenigstens Roseanne für ihren Affen-Tweet ab.

Kurz/Strache konnte man nicht verhindern, also klagte man wenigstens die Identitären an.

Generell soll das Internet als Tummelplatz falscher Ansichten gesäubert werden. Besonders hilfreich ist dabei die EU mit ihren Verordnungen, die keine Mehrheiten brauchen.

Dass genau dieser Orwell-Staat der Grund für das Brexit-Resultat war und nicht Fake-News im Internet, blendet man leicht aus, wenn man auf der guten Seite mit den richtigen Meinungen steht.

18 Antworten to “Abgewählt, aber angriffslustig.”

  1. Benjamin Goldstein Says:

    Ich werd langsam auch nervös, Sellner, Robinson, Roseanne. Klar will man den Menschen Angst machen, während man sich darüber lustig macht, wenn die Leute Angst bekommen.

    https://goldsteinweb.wordpress.com/2018/05/30/making-an-example-of-roseanne/#comment-841

    • Olaf Says:

      Angst kann man allerdings haben, aber überrascht sollte man nicht sein. Linke sind keine guten Menschen, keine Demokraten und klug sind sie schon garnicht. Sie sind genauso skrupellos und fies, wie ich es erwartet habe.
      Die BRD-Medien sind natürlich eine einzige Müllhalde, in den USA gibt es Freiheitsinseln.
      „Last Man standing“ wurde abgesetzt, und auf FOX reaktiviert.
      Mit „Roseanne“ könnte man das gleiche machen, allerdings sind die Mitspieler Roseanne in den Rücken gefallen, so das es da schwierig wird.

      • Benjamin Goldstein Says:

        Roseanne hat man mit einem Fake-Skandal abgeschossen und Sarah Gilbert (Darlene) ist ein linksextremes, drogenabhängiges Miststück. Da wächst kein Gras mehr. Ich merk mir auch sehr gut, wer Eier hat und wer nicht. Tamara Wernli (Vloggerin bei Tichy) war wie zu erwarten auf die linke Seite gewechselt und empfahl einen „Anstandskurs“. John McCains Tochter hat Roseanne bei The View als Rassistin bezeichnet. Zum Teufel mit denen. Ich bin genauso gegen Rassismus wie jeder vernünftige Mensch auch, aber es muss schon auch Rassismus sein.

      • Olaf Says:

        Ohne Roseanne wäre Sara Gilbert ein Niemand, der Zwerg hätte keine Talkshow, nix.
        Wie man sich als Kollege anständig verhält, hat Jerry Seinfeld damals gezeigt:

    • besucher Says:

      Wurde Sellner denn schon ins Gulag nach Braunau überstellt?

  2. aron2201sperber Says:

    Die abgewählten Links-Demokraten zeigen ihr autoritäres Gesicht.

  3. aron2201sperber Says:

    CAIR (die US-Version der Muslimbruderschaft) jubelt, dass die Islamophobie weiterhin streng verfolgt wird:

    https://www.frontpagemag.com/fpm/270304/cair-applauds-roseanne-cancellation-robert-spencer

  4. besucher Says:

    Bevor hier mal wieder Verschwörungstheorien um sich greifen, Etwas Licht ins Dunkel.
    https://mobil.n-tv.de/politik/Warum-Tommy-Robinson-wirklich-einsitzt-article20456357.html

    • Olaf Says:

      Der Artikel hat zu 99% nix mit der Überschrift zu tun, nur linke Hetze. Wer sich so informiert, der wird zum besucher.

    • aron2201sperber Says:

      Der N-TV Artikel schwurbelt zwar herum. Am Ende sitzt Tommy Robinson jedoch auch bei N-TV genau deswegen ein.

    • besucher Says:

      Linke Hetze bei n-tv? Hahaha.
      Wer ganz rechtsaußen steht wie das Oläffchen für den sind natürlich 99% der Medien links. Robinson war einfach zu dämlich um auf die Kette zu kriegen dass er auf Bewährung draußen war.

      • Olaf Says:

        Klar, n-tv das deutsche FOX-News. besuchers Welt der vielfältigen Drogen.

      • besucher Says:

        n-tv gehört zu RTL/Bertelsmann

      • Olaf Says:

        Es geht ja um den Schreiberling. Bei google lügt ein gewisser Jan Rübel, dass Honecker die Würmer ausspuckt vor Freude. Das Schund-Material von den Unis ist halt linke Gülle, da kann google nix dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: