Archive for 4. Juni 2018

Rassistische Affen im Spiegel

Juni 4, 2018

Auf Twitter hatte die 65-Jährige die Afroamerikanerin Valerie Jarrett, frühere Beraterin des damaligen US-Präsidenten Barack Obama, als „Baby“ der Muslimbruderschaft und „Planet der Affen“ bezeichnet, sie löste damit eine Welle der Empörung in den Online-Netzwerken aus. Überraschend ist die rassistische Entgleisung der Schauspielerin keineswegs.

(SPON)

Andere als primitive Affen darzustellen, ist ein Stilmittel, das auch dem edlen Spiegel nicht völlig fremd ist:

Bildergebnis für trump spiegel cover

Und auch die Unterstellung einer extremistischen Gesinnung ist eine recht geläufige Entgleisung:

Bildergebnis für trump spiegel cover

Wobei nicht ganz klar ist, ob die Unterstellung der Nähe zur Muslimbruderschaft überhaupt als verwerflich empfunden wird.

Die Obama-Regierung hatte ihre Verbindungen zu CAIR, der amerikanischen Tochtergesellschaft der Muslimbruderschaft, ja recht offen zur Schau getragen.

Anders als bei Trump und dem KKK wird die Nähe zu CAIR daher wohl nicht als Schande angesehen.

Die Muslimbruderschaft als negativ darzustellen, reicht dagegen wohl schon aus, um eine antirassistische Empörung hervorzurufen.

Werbeanzeigen