Welcher Mob war zuerst da?

Für die Besser-Wessis vom Spiegel empören sich die Chemnitzer über „die Falschen“:

„Alle Bösen sollen wieder gehen“

Chemnitz unter Schock. Aber nicht die Neonazis und deren Jagd auf Migranten stehen im Zentrum der Empörung.

(SPON)

Der Mob, der gemeinschaftlich einen 36jährigen Familienvater tot gestochen hatte, bestand allerdings nun einmal aus Merkel-Gästen (aus Syrien und Irak) und nicht aus sächsischen „Pimmeln mit Ohren und Sonnenbrillen“ (Zitat Augstein).

Dass der Staat sein Gewaltmonopol in weiten Teilen verloren hat, ist nicht die Schuld der Chemnitzer. In Deutschland ist durch die unkontrollierte Zuwanderung ein Mob entstanden, dem täglich Menschen zum Opfer fallen und der auf unsere Gesetze und unsere Polizei pfeift:

Es ist kein Wunder, dass sich vom Staat im Stich gelassene Bürger hinter wehrhaften Hooligans zu einem rechten Mob zusammenscharen.

Merkels Mob hat in Deutschland viel mehr Opfer gefordert als der rechte Mob von Chemnitz, der als Gegenreaktion zu Merkels Mob entstanden ist.

13 Antworten to “Welcher Mob war zuerst da?”

  1. Benjamin Goldstein Says:

    Klar ist, dass Augstein und die anderen sich sagen: „Jetzt gießen wir erst recht Öl ins Feuer!“

    Links lieb, rechts böse. Reden ist Hass. Wir Demokratie, die Nazis. Wir protestieren, die machen Aufmärsche. usw. usf.

    „Pimmeln mit Ohren und Sonnenbrillen“ (Zitat Augstein)

    Der will doch, dass Menschen sterben. Ich hoffe, dass er nicht verschont wird, wenn es ihm gelingt.

    • besucher Says:

      Die Pimmel mit Ohren und Sonnenbrillen (klingt witzig) würden auch alles plattpimmeln wenn sie so könnten wie sie wollten.

  2. Olaf Says:

    In den deutschen Medien darf nur arbeiten, wer in Tests bewiesen hat, dass er verlogen und geisteskrank ist. Eben in den Tagesthemen waren wieder Testsieger am Start.

    • Benjamin Goldstein Says:

      Aber echt. McCain, 2008 ein Nazirassist, jetzt Engel. Dann BAMF nix gewesen. Schießerei auf anderem Kontinent. Ich wette, es gab auch eine in der Ukraine, die keinen kratzt. Und: Wasser?!? Muss staatlich. Irgendwie wird noch der Jähn untergebracht werden. Kosmonaut statt Astronaut. Vielleicht war der Stalinismus ja doch nicht so schlecht.

      • Olaf Says:

        McCain war Trump-Gegner, schon in Vietnam, hahaha. Da hat er den VietTrump und Ho Chi Trump bekämpft. BRD-Dschurnalisten sind geisteskrank, ernsthaft.

  3. aron2201sperber Says:

    Bürgerliche Mitte vermischt sich laut Spiegel mit Nazis:

    http://www.spiegel.de/video/chemnitz-rechte-neonazis-und-linke-demonstrieren-video-99020278.html

    „Friedlichen Demonstranten“ bei linken Demos wird nie vorgehalten, sich mit dem Schwarzen Block zu vermischen:

    https://aron2201sperber.wordpress.com/2010/05/31/die-friedensengel-und-ihr-black-block/

    Da muss immer genau differenziert werden, auch wenn die Gewalt zu jeder guten linken Demo dazu gehört.

  4. besucher Says:

    Gämnitz den Sochsen, Ausländler raus!

    http://www.spiegel.de/video/chemnitz-rechte-neonazis-und-linke-demonstrieren-video-99020278.html

    • Eloman Says:

      Interessant in dem Zusammenhang, dass es sich bei dem 35jährigen Opfer der Messerstecher um einen farbigen Deutschen mit kubanischem Elternteil handelt, der eher zur linken Szene gehörte (zumindest seinem mittlerweile im TV gezeigten Facebook-Profil nach).

      • besucher Says:

        Die wollten wahrscheinlich Geld für Zigaretten oder so etwas.

      • Olaf Says:

        @Eloman
        Die Studentin Maria in Freiburg war auch linke Moslemhelferin, aber sobald sie tot sind, werden sie von den Genossen nazifiziert. Linker Kannibalismus, wer solche Genossen hat, braucht keine Feinde.

    • aron2201sperber Says:

      Geschenkt. Dann soll aber in Zukunft auch der Black Block allen Teilnehmern zugerechnet werden.

  5. Julian Vögel Says:

    Interessant! Aus lesefunk.de kam jetzt ein Artikel zum Thema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: