Terroristen oder Muslimbrüder?

Das Erdogan-Regime erklärt, dass der geplante Feldzug in Nord-Syrien nicht gegen die Kurden gerichtet wäre, sofern es sich dabei um „Brüder“ handle:

Verteidigungsminister Hulusi Akar hat am Montag erklärt, dass der bevorstehende Anti-Terror-Einsatz in Nordsyrien nicht gegen „unsere kurdischen Brüder“ gerichtet sei.

(Daily Sabah)

Enweder man ist Erdogans „Bruder“ (Muslimbruder) oder man landet als Journalist, Politiker oder Kurde als „Terrorist“ im türkischen Knast (sofern man den Überfall überlebt).

Jeder in Deutschland weiß, dass Denis Yücel zwar ein mieser Schmierfink, aber mit Sicherheit keine Ulrike Meinhof ist.

Wenn das islamistische Erdogan-Regime von Terroristen spricht, kann damit höchstens der eigene Staatsterror oder die eigene Kooperation mit Hamas, IS und Al-Nusra gemeint sein.

Advertisements

8 Antworten to “Terroristen oder Muslimbrüder?”

  1. Benjamin Goldstein Says:

    Du brauchst den Account *g*:

    https://twitter.com/YiT_571_1453/

  2. American Viewer Says:

    In der neuen Sultan-Erdogan-Moschee in Köln waren kürzlich zufälligerweise auch die Muslimbrüder.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article186767692/Ditib-Geheime-Konferenz-mit-radikalen-Muslimen.html

    Jeder in Deutschland weiß, dass Deniz Yücel zwar ein mieser Schmierfink [ist]

    Mir hat Yücel zum Teil überraschend gut gefallen, muss ich sagen.

    Vor allem als er noch bei der taz war.

    Bei der WELT wurde er dann recht schnell langatmig und am Punkt vorbei.

  3. aron2201sperber Says:

    Al-Nusra-Terroristen erobern gerade ganz Idlib und Erdogan rührt keinen Finger.

    Sowie er auch keinen Finger gegen den die IS-Terroristen gerührt hatte, als sie Kurden massakrierten.

    Erst als die Türkei begann, Gebiete vom IS einzunehmen, um die Entstehung eines durchgängigen Kurden-Territorims bis Afrin zu verhindern, begann der IS auch gegen die Türkei Terroranschläge durchzuführen.

    solange der IS gegen die Kurden Oberwasser hatte, war der IS für Erdogan voll OK

    • Benjamin Goldstein Says:

      Man ersetze Erdogan mit Obama und Kurden mit syrischen Regierungstruppen und alles stimmt immer noch. Der IS ist auch erst böse, seit er seine Videos für jeden sichtbar online stellte. Sonst wäre der ganze Laden einfach unter den Tisch gefegt worden.

  4. aron2201sperber Says:

    Erdogan rührt gegen Al-Qaida-Terroristen keinen Finger, will uns aber Völkermord an den Kurden als „Kampf gegen Terror“ verkaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: