Katars wahres Gesicht

Wenn die Muslimbruderschaft zum Westen spricht wie auf Katars Al-Jazeera English, ist sie kaum von westlichen progressiven Medien zu unterscheiden.

Im Dialüg mit dem Westen wird genau darauf geachtet, immer nur Israel und nicht die Juden zu attackieren, wie es auch unter westlichen Linken salonfähig ist.

Wie unsere Islamverbände weiß Al-Jazeera, was linke Westler gerne hören wollen, um die Illusion eines progressiven Bündnisses mit dem Islam aufrecht zu erhalten

Spricht die Muslimbruderschaft zu den eigenen Leuten auf Arabisch, hört sich das hingegen so an:

Zwei Wochen bevor der Mann das Video mit der Anleitung zum Frauenschlagen hochlud, hatte er zwei Videos veröffentlicht, in denen er Juden für den Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch verantwortlich machte. „Wer profitiert von dem Massaker? Wer schaut zu und lacht uns aus? Was denkt ihr? Cohen und die Gang. Cohen, Mohen, Begin, Megin.“ Es sei das Ziel der Juden, mit dem Attentat Zwietracht zwischen Muslimen und Christen zu säen. Niemand profitiere von dem Leid der Opfer, „außer diese unreinen Menschen, die Juden“.

(SPON)

Bildergebnis für katar burka

Werbeanzeigen

4 Antworten to “Katars wahres Gesicht”

  1. caruso Says:

    Überrascht es Dich? Mich nicht. Viele bis alle machen es so. Sie wissen es genau, was der Westen hören will und passen sich dem an. Und der Westen ist selig, daß er wieder einmal nichts tun muß.
    Der Westen läßt sich nur zu gern einlullen. Daß Staaten lügen, wen interessiert das? Sie, die westlichen Politiker, vor allem jene in hohen Positionen, tun es ja auch. Am allerwenigsten Trump. Mit ein Grund, warum er so verhaßt ist. – Genug.
    lg
    caruso

  2. aron2201sperber Says:

    Al-Jazeera auf English und Al-Jazeera auf Arabisch unterscheiden sich nicht nur in der Sprache, sondern auch in der idelogie.

    Auf Englisch entspricht es dem linken Flügel unserer Sozialdemokratie.

    Auf Arabisch handelt es sich um rechte Islamisten.

    In Wahrheit sollen natürlich beide Flügel dem politischen Islam dienen.

    Auf Englisch will man ja nicht die eigenen Leute ansprechen, sondern die für Unterwanderung empfänglichen Sozialdemokraten, die den Islamisten den Weg ebnen sollen.

Schreibe eine Antwort zu aron2201sperber Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: