Terror als logische Konsequenz?

Zur Erinnerung: der Terror in Neuseeland war für Ümit Vural von der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) „logische Konsequenz antimuslimischer Hetze“. Herr Vural sah sich daher gezwungen, den österreichischen Vizekanzler als Hetzer anzuzeigen.

Bild könnte enthalten: Text

Konsequent wäre nach dem islamischen Terror von Sri Lanka eine Selbstanzeige des Herrn Vural.

4 Antworten to “Terror als logische Konsequenz?”

  1. Olaf Says:

    Eben beim Kleber-Wurm im Desinfo-ZDF:
    Die Hintergründe sind völlig unklar, das Wort „Täter“ kommt nicht vor, es ist eine „Tötung“, kein „Massenmord“ wie in NZ, Moslems sind eine kleine Minderheit in Sri Lanka, von 2 Millionen, während die Hindus die größte Minderheit sind, mit 2,6 Millionen.

    Der Kleber-Wurm windet sich, wenn die News nicht in seine Propaganda passen.

  2. American Viewer Says:

    „Anti-muslimische Hetze“.

    Oder wie Menschen sagen, die keine religiösen Fundamentalisten sind: „Kritik“.

  3. aron2201sperber Says:

    Wird Carla Amina Baghajati von der IGGÖ aus Solidarität zu den ermordeten Christen ihren Schleier lüften?

  4. caruso Says:

    Wenn Moslime wollen, daß die antimoslemische „Hetze“ aufhört, dann sollen „sie“ mit den Terror aufhören und auch mit den Wünschen nach „Extrawürsten“. Wenn sie das tun und helfen den Terror zu bekämpfen, wird auch die antimuslimische „Hetze“ aufhören. Gegen Menschen die nur einen anderen Glauben haben, hat kein halbwegs normaler Europäer etwas. Solange aber die Moslime nicht bereit sind ihren Anteil an der „Hetze“ anzuerkennen und gegen die selbstgemachten Ursachen anzukämpfen, wird es mit der „Hetze“ sicher nicht aufhören. Denn die ist nicht ohne Grund. — Ich weiß, daß diese Einsicht zu gewinnen, nicht einfach ist. Die Veränderung des Verhaltens sicher auch nicht. Aber je früher die Moslime damit beginnen, um so besser. Schnell wird es ja sowieso nicht gehen. Das wäre auch zu viel verlangt. Aber anzufangen wäre höchste Zeit.
    lg
    caruso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: