Zu welcher Rasse gehörte der Rassist?

Beim Terror von Sri Lanka hatte der ORF mit allen journalistischen Kunstgriffen vermieden, das Motiv der Täter zu benennen.

Bei einer mutmaßlichen Amokfahrt eines mutmaßlich psychisch Kranken in Kalifornien mit acht Verletzten ist von jener Zurückhaltung auf einmal nichts mehr zu bemerken.

Statt im 13. Absatz (wenn überhaupt) steht das „rassistische“ Motiv ohne das sonst obligate „mutmaßlich“ gleich in der Überschrift.

Mann fährt in USA aus rassistischen Motiven in Menschenmenge

Ein 34-Jähriger ist im US-Bundesstaat Kalifornien aus mutmaßlich rassistischen Motiven mit einem Auto in eine Menschenmenge gefahren. Bei dem Vorfall gestern in der Stadt Sunnyvale bei San Francisco wurden nach Polizeiangaben acht Fußgänger verletzt.

Die Polizei geht von einem „Hassverbrechen“ aus. Der 34-Jährige habe die Opfer aufgrund deren Äußeren und seiner Annahme ausgesucht, es handle sich um Muslime.

(ORF)

Die attackierte „Rasse“ war also der Islam.

Die Hautfarbe des „Rassisten“ wird allerdings verschwiegen.

Isaiah Peoples appeared in a Santa Clara County Superior Court on Friday.

6 Antworten to “Zu welcher Rasse gehörte der Rassist?”

  1. aron2201sperber Says:

    tatsächlich hatte keines der Opfer einen muslimischen Namen:

    The most severely injured was the 13-year-old — identified in the court documents as Dhriti Doe. She suffered “inter cranial bleed, brain swelling, with left side of skull removed to relieve pressure, pelvic fracture, critical condition and life threatening.”

    The others were:

    Maria Reimler, who turns 33 on Monday, who suffered “broken left femur and humerus; fractured radius and ulna. Abrasions and lacerations throughout”
    Soren Reimler, 33, who suffered “right femur fracture. Abrasions throughout”
    Ping Lu, 41, who suffered “broken right and left leg. Broken right arm”
    Rajesh Narayan, 45, who suffered “torso soft tissue injury, left arm injury non-specific”
    Rrakhar Doe, 9, who suffered “right arm bruising”
    Eric Nava, 24, who suffered “minor injuries non-specific

    https://sanfrancisco.cbslocal.com/2019/04/26/sunnyvale-rampage-isaiah-peoples-muslims-victims-motive/

  2. aron2201sperber Says:

    die Opfer sind ein ganz normaler Querschnitt der kalifornischen Bevölkerung.

    die Opfer deuten auf eine Amokfahrt gegen Zufallsopfer und eben nicht auf ein Hassverbrechen hin.

    als Indiz für das „antimuslimische Hassverbrechen“ wurde sein „Danke, Jesus“-Gemurmel nach der Tat angeführt.

  3. Olaf Says:

    In Sri Lanka starben übrigens viele Europäer. Auf Sky-News berichten sie da ständig drüber. Aber davon hört man vor der Europawahl nix von den Blockparteien und deren Medien. Die EU-Fans scheißen auf die Europäer, ob tot oder lebendig.

  4. aron2201sperber Says:

    Beim Rassisten von San Diego wird uns die weiße Rasse sofort auf die Nase gebunden:

    Der mutmaßliche Todesschütze – ein weißer 19-Jähriger – wurde festgenommen.

    Wenn Rassisten weiß sind, spielt ihre Hautfarbe auf einmal doch eine Rolle.

  5. aron2201sperber Says:

    Wegen „Einzelfällen“ dürfe nicht der gesamte Islam unter „Generalverdacht“ gestellt werden.

    Kritik an der Islamisierung hingegen schon.

  6. caruso Says:

    Woher kommt der Aberglaube, nur Weiße können Rassisten sein? Wenn wir alle – Weiße, Gelbe, Schwarze, Rote, Lilafarbene, Grün-Weiß gestreifte – Menschen sind, also zur gleichen Art – Homo sapiens sapiens – gehören, dann ist es klar, daß alle die zu dieser Art gehören, Rassisten sein können. Denn die sichtbaren Unterschiede kommen vom Klima, die äußerst wenigen Nicht- Sichtbaren kommen von der Umwelt – Fauna, Flora, Parasiten, Mikroorganismen usw. Kurz: es gibt nur eine Menschen“rasse“, keine zwei oder fünf. Das alles ist zwar sehr vereinfacht beschrieben, im Wesentlichen stimmt doch alles.
    lg
    caruso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: