Schwarzer Sänger als deutscher Brauner?

Wirf den Amis ruhig vor, 9/11 selbst inszeniert zu haben, setze Moslems mit den von den Nazis verfolgten Juden gleich und singe von ihren „Moslemsternen“, aber wage es nicht, die heutige deutsche Realität politisch unkorrekt zu beschreiben, denn selbst deine Hautfarbe oder dein muslimischer oder dein jüdischer Name werden dich nicht vor den deutschen Nazi-Hexenjägern schützen.

Xavier Naidoo kommt aus der Kiffer-Szene der 90er, die sich stark an Jamaikas Ghetto-Gangster-Kultur orientierte. Es ist eine Welt voller rechter Verschwörungstheorien, wie allerdings fast alle nicht-westliche Kulturen.

Bildergebnis für sizzla gays

Jene Kulturen haben sich jedoch angewöhnt, mit Westlern anders zu sprechen als in der eigenen Sprache. Unsere Islam-Sprecher von der IGGÖ, aber auch Medien wie Al-Jazeera oder jetzt TRT Deutsch haben den Doppelsprech perfektioniert.

Auf Deutsch oder Englisch geben sie sich als kreuzbrave Genossen der Linken. Auf Türkisch oder Arabisch ist die Linie stramm national-islamistisch.

Bei Xaviers Welt gibt es diese eigene andere Sprache nicht, sondern er hat halt nur die gleiche Sprache wie wir. Deswegen fällt er anders als die Doppelzüngler immer wieder ungut auf.

Auch Akif Pirincci, der nur noch auf Deutsch spricht, macht den „Fehler“, auf Deutsch in der politisch unkorrekten Sprache seiner Kultur zu sprechen. Tatsächlich macht Akif Pirincci diesen „Fehler“ absichtlich, um zu zeigen, wie Muslime in ihrer eigenen Sprache und Welt ticken und ihren Doppelsprech aufzudecken.

Die Guten wollen sich ihre Illusionen nicht zerstören lassen, weswegen sie lieber auf die Doppelzüngler hören und die ehrlichen Überbringer der schlechten Nachricht als braune Hexen verbrennen.

 

5 Antworten to “Schwarzer Sänger als deutscher Brauner?”

  1. Olaf Says:

    Das stimmt, als kruder Weltverschwörer gegen den großen und kleinen Teufel, war Xavier gern gesehen, in den Merkel-Medien.
    Aber sobald er Fakten anspricht und Mitgefühl fürs Volk entwickelt, ist er persona non grata.

    • aron2201sperber Says:

      Till Schweiger hat jedoch Charakter gezeigt, und sich an seine Seite gestellt.

      Hätte ich mir nicht gedacht.

      • Olaf Says:

        Wenn das kein versehentlicher Sauf-Koks-like war, und Til dazu steht, dann ist das eine 180 Grad-Wende für den alten Nuschler. Als nächstes outet er sich als Höcke-Fan?

      • aron2201sperber Says:

        Bohlen, der immer das Hass-Objekt des Kultur-Establishments war, und dessen Erfolg im Kommerz-TV darauf beruhte, so etwas wie die Antithese zur abgehobenen, intellektuellen Künstler-Elite zu sein, plapperte hingegen brav den Urteilsspruch, den das Kultur-Establishment gegen Xavier Naidoo gefällt hat, brav nach.

  2. hanswernerklausen Says:

    Dieter Bohlen will die Hand nicht beißen, die ihn füttert : RTL ist Bertelsmann-Fernsehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: