COVID-19 reduziert CO2 (und seine Bedeutung)

Einer der vermeidbaren Fehler war es, Corona durch die angeblichen jährlichen Grippe-Toten zu relativieren. Die Medien hatten die völlig übertrieben Zahlen, mit denen jährlich für Grippe-Impfungen geworben wurde, völlig unkritisch übernommen und so zur Fehleinschätzung bei Corona beigetragen.

Spätestens als in Italien die Zahlen explodierten, hätte man den Ernst der Lage erkennen müssen. Aber wegen einer Krankheit, die als „nicht schlimmer als die Grippe“ galt, wollte man das Land „nicht unter einen Glassturz stellen“, wie es der grüne österreichische Gesundheitsminister (von Beruf Volksschullehrer) damals ausdrückte.

Bildergebnis für glassturz käse

Was unsere grünen Politiker aller Parteien für das wichtigste Thema der letzten Jahre gehalten hatten, wurde durch Corona gründlich relativiert. COVID-19 hat CO2 auf seine reale Bedeutung zurück dimensioniert.

Corona hat zwar dafür gesorgt, dass wir nun viel weniger CO2 produzieren, es hat dabei jedoch der armen Greta die ganze Aufmerksamkeit geraubt, um die es bei Gretas Engagement im Kern gegangen war.

 

4 Antworten to “COVID-19 reduziert CO2 (und seine Bedeutung)”

  1. Olaf Says:

    Greta, the Queen of Corona, wie Paul Simon damals sang;)

  2. besucher Says:

    Corona wirkt gegen den Klimawandel

    • Olaf Says:

      Die grüne Volksgemeinschaft ohne Volk, muß jetzt zusammenstehen ohne zusammen zu stehen. Sie muß sich umarmen und dabei Abstand halten. Pro Antifa und gesunder Volkstod ohne Viren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: