Trumps furchtbar negativer Test

Kurze Zeit bestand die Hoffnung, gleich zwei der am meisten gehassten alten, weißen Männer dank dem Virus, das laut ARD „gerechterweise die Alten hinwegraffe“, zu verlieren.

Nach Treffen mit brasilianischer Delegation

Trumps Test auf das Coronavirus ist negativ ausgefallen

Der US-Präsident ließ sich nach einem Kontakt mit Corona-infizierten Personen untersuchen. Nun liegt das Ergebnis vor. Einem Medienbericht zufolge bahnt sich ein diplomatischer Streit um einen Impfstoff zwischen Deutschland und den USA an.

(Spiegel)

Für den Spiegel ist das Ergebnis von Trumps Corona-Test – wie zuvor bei Bolsonaro – zweifellos ganz furchtbar negativ ausgefallen.

Aber der Spiegel hat schon die nächste tolle Corona-Trump-Geschichte aus der „Welt am Sonntag“ bzw. „Regierungskreisen“ aufgeschnappt: Trump versuche, den Deutschen den Corona-Impfstoff zu klauen, um ihn exklusiv nur für sich zu verwenden.

Dass Deutschland offenbar kurz vor jener Erfindung im Dienste der gesamten Menschheit stehe, liefert auch eine perfekte Erklärung für Merkels Corona-Politik. Warum sollte sie die Bevölkerung schützen, wenn deutsche Forscher bald ein Wundermittel erfunden haben werden?

Bildergebnis für merkel trump

15 Antworten to “Trumps furchtbar negativer Test”

  1. Mia Salatmaier Says:

    ein Bild sagt mehr, als tausend Worte. Super und Danke….

  2. Olaf Says:

    Mit Merkels Vunderwirkstoff V2 gewinnen wir das Todesspiel. Die Spinner-Medien glauben an Merkel, aber die glauben auch an grüne Kobolde die Energie herstellen.

    • aron2201sperber Says:

      man wundert sich sich nicht mehr, warum die Deutschen Hitler so stur in den Untergang folgten, wenn man Merkel und die deutschen Medien erlebt, denen nach wie vor eine Mehrheit der Deutschen treudoof vertraut.

  3. American Viewer Says:

    Gute Analyse.

    Ziemlich viel deutscher Lügen-Hype um nichts. Es gibt auch mindestens zwei US-Firmen, die versuchen mit mRNA einen Impfstoff herzustellen.

    Gleichzeitig hat es meines Wissens noch keine Firma überhaupt jemals geschafft einen Impfstoff mittels mRNA herzustellen. Man versucht das schon seit Jahren, aber kein Impfstoff hat jemals Marktreife erlangt.

    Die deutsche Firma will frühstens im Juni/Juli klinische Trials beginnen. Wenn sie überhaupt so weit kommen. Die Hürden für Impfstoffe sind hoch.

    Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt die Hürden und die Kosten massiv abzusenken. Wir könne nicht 1,5 Jahre auf einen Impfstoff waren. So lange werde es aber dauern, sagen die Hersteller. Es sei denn natürlich man geht mehr Risiken ein, was ich befürworten würde.

    • aron2201sperber Says:

      jeder wünscht sich einen Impfstoff.

      und jeder Hersteller würde ihn mit Freuden an die ganze Welt verkaufen, Nicht nur die altruistischen Merkel-Deutschen, sondern auch die egoistischen Trump-Amis,

      problematisch wird es, wenn man ein Wunschdenken als Realität annimmt.

      und statt selbst realistisch zu handeln, lieber Corona zum Propaganda-Krieg gegen rechte Bösewichte wie Trump oder Johnson nützt.

    • aron2201sperber Says:

      Bei Impfstoffen gibt es 4 Große mit jeweils über 20% Marktanteil:

      Größte Impfstoffhersteller (2017)[19]
      Hersteller Marktanteil
      Sanofi 20,8 %
      GlaxoSmithKline 24 %
      Pfizer 21,7 %
      CSL 3 %
      MSD 23,6 %

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Impfstoff

      2 USA, 1 GB, 1 F

      D ist nicht dabei.

    • aron2201sperber Says:

      gerade in Deutschland hat man mit der grünen Übermenschen-Ethik in vielen Bereichen ein besonders forschungsfeindliches Umfeld geschaffen.

      • Olaf Says:

        Kohl und seine Nachfolger haben die Chemie-Industrie zerschlagen und an Frankreich verschenkt. Hoechst gibts nicht mehr, Sanofi ist ein kleiner Teil davon.
        Dann noch der grüne Zeirgeist gegen Volk und Vorschung.

  4. Olaf Says:

    Kohl und seine Nachfolger haben die Chemie-Industrie zerschlagen und an Frankreich verschenkt. Hoechst gibts nicht mehr, Sanofi ist ein kleiner Teil davon.
    Dann noch der grüne Zeitgeist gegen Volk und Vorschung.

  5. aron2201sperber Says:

    viel Lärm um nichts:

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-impfstoff-deutsche-firma-curevac-dementiert-us-angebot-a-d9e201a9-bb4c-4d14-8c86-987a36ea20ca

  6. besucher Says:

    Trump macht auf einmal 1,2 Billionen Dollar locker. Das klingt ja schon nach sozialistischem Interventionismus.

    • salamshalom Says:

      In allem schlechtem findet sich auch was gutes.
      Mal schauen, wie wir Kapitalisten mit dieser weltumfassenden, globalen Herausforderung fertig werden. Ich lehne mich mal sehr stark aus dem Fenster und behaupte: ohne gravierende staatliche Manöver und Interventionen kannst du die Gesellschaft mit dem Kehrblech zusammensuchen.
      Lernen fürs Leben.

      • Olaf Says:

        Bernie Sanders Wahlchancen sind auf jeden Fall gestiegen. Ein New New Deal könnte Trump in Bedrängnis bringen.

        In der BRD sind die Vorgänge in Suhl ein Vorzeichen von Multi-Corona. Die Lügenmedien schweigen es bisher tot, aber da kommt noch was auf uns zu.

    • American Viewer Says:

      Wenn man nicht weiß, was Geld- und Fiskalpolitik ist, dann schon.

  7. aron2201sperber Says:

    Vielleicht zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt wirkt Maduro, als stünde er über den politischen Grabenkämpfen, die Venezuela seit Jahren prägen. Mit Nachdruck forderte er die Aufhebung der US-Sanktionen, bat ansonsten aber darum, das Thema Coronavirus nicht zu politisieren. „Die Pandemie kennt weder ideologische noch politische oder soziale Unterschiede“, erklärte er am Sonntag.

    https://taz.de/Corona-in-Venezuela/!5672057/

    der Realsozialist Maduro ist weniger verblendet als unsere linken Medien, die sich dank Corona zu Sieger über ihre ideologischen Feinde erklären.

    Dass es den Feinden schlecht geht, heißt noch lange nicht, dass man selbst gerade gewinnt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: