Mann ersticht 3 Menschen

Der Täter suchte sich seine Opfer offenbar wahllos aus: In einem Park in der britischen Stadt Reading hat ein Mann auf mehrere Menschen eingestochen. Es gab drei Tote und mehrere Verletzte.

(Spiegel)

Welche Hautfarbe Täter und Opfer hatten, spielte diesmal offenbar keine Rolle.

Wäre der Täter ein weißer Polizist gewesen, wäre das Rassismus-Urteil von den Medien wohl wieder umgehend gefällt worden.

Ist der Täter ein Libyer, ist hingegen weder von islamischem Terror noch von arabischem Rassismus auszugehen.

Reading stabbing: Murder investigation after three people stabbed ...

Wegen eines Einzelfalls zu Hass aufzuhetzen, wäre schließlich politisch unkorrekt. Es sei denn es wäre antirassistischer Hass.

Erneut erschießt ein Polizist einen Schwarzen, erneut kommt es in den USA zu unruheartigen Protesten gegen rassistische Gewalt von Staatsdienern.

(Spiegel)

5 Antworten to “Mann ersticht 3 Menschen”

  1. aron2201sperber Says:

    In GB brauchte man offenbar mehr als einen Tag, um einen Übersetzer für das vom libyschen Killer gerufene „Allahu Akbar“ aufzutreiben.

  2. caruso Says:

    Ich dachte, so blöd ist man nur in D. Anderswo anscheinend auch. lg,
    caruso

  3. aron2201sperber Says:

    Täter war (ganz anders als der Täter von Hanau) „offenbar psychisch krank“:

    https://www.derstandard.de/story/2000118232294/messerangriff-in-grossbritannien-taeter-offenbar-psychisch-krank

    braucht also nur eine gute Therapie der Arme.

    • salamshalom Says:

      Ist schon so eine Crux:
      In den USA sind Polizisten, die Minderheiten erschiessen oder erdrücken keine Rassisten. Und jetzt sind Allahu Akbar rufende und mordende Libyer in GB keine Terroristen.
      Jedem seine Lobby…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: