Kleinere Demo, größere Gefährder?

Offenbar glauben unsere guten Medien, dass gute Demonstranten wie bei Black Lives Matter immun gegen Covid sind, und nur schlechte Menschen Covid auf ihren kleinen Demonstrationen massenhaft verbreiten können.

Was bei Franz von Assisi die Vögel waren, sind für heutige Heilige die Corona-Viren, die ihnen scheinbar hörig sind.

Wer glaubt, dass Viren zwischen guten und bösen Demonstranten unterscheiden können, ist wohl selbst der größte Covidiot.

Franz von Assisi – Gehorsam als Herrschaftskritik? « Wühlarbeit im ...

3 Antworten to “Kleinere Demo, größere Gefährder?”

  1. aron2201sperber Says:

    während Corona-Viren nur auf Böse losgehen, muss es beim Klima genau umgekehrt sein.

    So wird behauptet, dass es schon ganz viele Klimaflüchtlinge gäbe.

    Allerdings kommen die Migranten zu über 90% aus islamischen Ländern.

    Böse Nicht-Muslime dürften also genetisch gegen Hitze besser geschützt sein als gute islamische Klimaflüchtlinge?

  2. aron2201sperber Says:

    2/3 der Corona-Infektionen in Österreich in Wien, aber ohne Cluster, sondern durch „Familienverbände“:

    https://www.krone.at/2207750

    was für Familienverbände wird nicht verraten, denn es könnte sonst womöglich der Beliebtheit des Super-Rudis schaden:

    https://www.krone.at/2207656

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: