Wasserwerfer und Seenotretter

Als Orban im März ein Notstandsgesetz gegen die Corona-Pandemie beschlossen hatte, malten deutsche Medien eine ungarische Corona-Diktatur in den schrecklichsten Farben an die Wand. Man stelle sich die deutsche Berichterstattung vor, wenn Orban sich gegen ungarische Demonstranten wie Merkel verhalten hätte.

Wasserwerfer werden in Deutschland gegen friedliche Demonstranten eingesetzt. Dafür spielen Deutsche „Seerettung“ für „Schutzsuchende“, die ihre Lager selbst abfackeln. Aber wenn Moria das neue Auschwitz ist, wie Papst Franziskus wiederholt bekräftigte, können die Covid-Demonstranten von Berlin wohl auch locker als neue Waffen-SS durchgehen. Faschismus tritt heute im Namen des Antifaschismus auf. Wiedergekommen im Namen von „Nie Wieder“.

3 Antworten to “Wasserwerfer und Seenotretter”

  1. caruso Says:

    Soweit ich es weiß, waren Päpste selten bis nie helle Lichte. Papst Franziskus sollte aber für sein Licht einen Orden bekommen. Er verdiente es für diverse seiner Sprüche. Als letztes: Moria =(?) Auschwitz. Ich wünsche ihm wahrlich nicht, daß er mal Auschwitz erlebt. Allenfalls, damit er weiß, worüber er redet.
    lg
    caruso

  2. Olaf Says:

    Das Volk demonstriert gegen das verrückte Merkel, ein Skandal im Gründummland. Die AfD hat dazu noch das Volk als Besucher in den Reichstag eingelassen, jetzt toben die „Guten“, und spucken Gift und Galle;)
    Diese Covidioten, also eigentlich Merkels und Drostens Leimgänger, die Covid anbeten. Selbst die Beschimpfungen machen keinen Sinn, in Gründummland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: