Sterbender Schwan Nawalny

Die Oppositionelle klagt seit längerem über Schmerzen und Lähmungserscheinungen in den Beinen und im Rücken, die nicht angemessen behandelt würden. Um dagegen zu protestieren, verweigert er seit Ende März die Nahrungsaufnahme. Am Wochenende veröffentlichten Mitstreiter Nawalnys dann ein Blutbild, das eine unmittelbare Gefährdung durch Organversagen oder einen Herzstillstand nahelegte.

(Der Standard)

Nawalny ist schon so ein Guter geworden, dass er vom Standard zu „Die Oppositionelle“ gegendert wurde.

Das Theater rund um seine Bein- und Rückenschmerzen erhöht die Glaubwürdigkeit seiner angeblichen Vegiftung mit Nowitschok natürlich ungemein. Zumindest für alle, die es glauben wollen.

Während man Nawalny gerne alles glaubt, ist man bei den vom FSB aufgedeckten Mordplänen gegen Lukaschenko skeptisch, obwohl man die Einschätzung Bidens teilt, dass Lukaschenko die Wahl gefäscht habe (und sich daher einen Tyrannenmord wohl durchaus verdient hätte).

Minsk – In Belarus (Weißrussland) ist nach Darstellung des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB ein Anschlag auf Machthaber Alexander Lukaschenko verhindert worden. Gemeinsam mit den Behörden im Nachbarland Belarus seien zwei Männer in Moskau festgenommen worden, teilte der FSB am Samstagabend in Moskau mit. Einer der Oppositionellen habe auch die US-Staatsbürgerschaft.

Nach der weithin als gefälscht geltenden Präsidentenwahl am 9. August vergangenen Jahres hatten zeitweise Hunderttausende Menschen den Rücktritt Lukaschenkos und Neuwahlen gefordert.

(Der Standard)

Lukaschenkos Wahl war zwar tatsächlich alles andere als frei und fair. So einseitig die weißrussischen Medien wohl auch sein mögen, so konnten die Oppositionellen aber weningstens Facebook, Twitter, Youtube unzensuriert nützen. Davon konnte Bidens Konkurrent bei der letzten Wahl nur träumen.

Die Neugestaltung des Supreme Courts stellt wohl den größten Eingriff in die Gewaltenteilung der amerikanischen Geschichte dar. Während Biden die eigene Demokratie auf den Kopf stellt, will er gleichzeitig wieder Weltpolizei für alle guten Demokraten (auch Islamisten hält er wie sein Ex-Chef Obama für solche) spielen. Die eigenene Grenze hat Biden nicht im Griff. An der russischen Grenze will Biden wieder groß mitmischen.

4 Antworten to “Sterbender Schwan Nawalny”

  1. Benjamin Goldstein Says:

    Ich habe mir die Vergiftung von Herrn Nawalny und irgendwelche Zweifel daran nicht angeguckt, aber ich meine mich noch erinnern zu können, dass das wieder so ein seltenes Gift war. In Russland wird ja gerne mal unmissverständlich der Opposition gezeigt, mit wem sie sich nicht anlegen sollen, um es dann trotz Offenkundigkeit abzustreiten. (Gaslighting)

    • aron2201sperber Says:

      ich traue Putin zwar nach wie vor einen Mord zu.

      Nawalny wurde jedoch erst durch den angeblichen Mordversuch zum großen Star.

      und wenn man sieht, welches Theater er wegen seines Rückens betreibt, macht dies die Giftgeschichte um so ungaubwürdiger.

      • Benjamin Goldstein Says:

        Na ja, wenn er in einen Hungerstreik geht, muss die Beschwerde relevant sein. Die gesundheitlichen Konsequenzen von so einer Aktion sind enorm. Mir kommt das schon plausibel vor. Russland stritt ja auch ab in der Ostukraine tätig gewesen zu sein und auf der Krim. Egal wie offensichtlich etwas ist, man kann es aj abstreiten. Also genauso wie hier, wenn es z.B. um islamische Anschläge geht.

      • idiota Says:

        Iwo Herr Goldstein, der Nawalny ist ein richtiger robuster russischer Naturbursche, der hat gerade eine Vergiftung mit Nowitschok überlebt, der stirbt doch nicht an Rücken oder Hunger. Was der hat nennt man gemeinhin Narzissmus und Geltungssucht, da ist der Knast die genau richtige Therapie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: