Fußball wirkt gegen Rassismus, Niederknien nicht

Fußball hat keine Hautfarbe. Ich wuchs als Pelé-Fan auf. Die künstliche Politisierung schadet dem natürlichen Antirassismus im Sport.

Eine Antwort to “Fußball wirkt gegen Rassismus, Niederknien nicht”

  1. Olaf Says:

    Die Engländer könnten ja mal knien gegen die London stabbings. Aber das scheint kein Problem zu sein, was wichtig ist. Sind ja nur viele Tote, die es früher im englischen London nicht gab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: