Wächst Homophobie weltweit?

„Wer die Politik Ungarns verharmlost und relativiert, macht sich an der weltweit wachsenden Homophobie mitschuldig.“ behauptete ein Kollege unter meinem letzten Fisch+Fleisch Beitrag.

Die Homophobie hat in den letzten 50 Jahren weltweit (außer in der islamischen Welt) überall stark abgenommen. Gewachsen sind lediglich die politischen Forderungen. War es früher das Ziel, frei von Verfolgung leben zu können, will man heute aus der sexuellen Identität eine politische Ideologie machen. Ähnliches kennt man vom Antirassismus, der paradoxerweise mit Abnahme des Rassismus immer mehr zu einer identitären Ideologie wurde.

Ganz anders in der islamischen Welt. Dort hat sich auch in ehemals relativ toleranten Ländern wie Afghanistan wieder die Scharia breitgemacht und Schwule sorgen sich nicht um den Regenbogen, sondern um ihr nacktes Überleben.

Homosexuals are inferior to dogs and pigs, says Iranian cleric | Iran | The  Guardian

Im Iran, wo es bis 1980 einen ähnlichen Level wie in Südeuropa gab, werden dank der islamischen Revolution heute schwule Männer an Baukränen aufgehängt, was bunte Regenbogen-Deutsche jedoch nicht von der Verbrüderung mit den Islamisten abhält.

Je mehr der Islam zu Deutschland gehört, desto mehr gehören auch die Zustände wie in der islamischen Welt zu Deutschland. Dass auch relativ westliche Gesellschaften rasch kippen können, haben die Mullahs im Iran eindrucksvoll vorexerziert. Auf die Unterstützung durch linke nützliche Idioten können Islamisten in Deutschland wie 1979 im Iran rechnen.

3 Antworten to “Wächst Homophobie weltweit?”

  1. Olaf Says:

    Wenn Ungarn Millionen Goldstücke ansiedeln würde, die dann wie in Westeuropa Schwule jagten und killten, dann wärens die Linken zufrieden.
    Sie lügen und spinnen, die grünen Guten.

  2. Marco Says:

    Was in Deutschland abgeht, das käme den besten Regisseuren nie in den Sinn…
    Dekadenz par excellence

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: