Nur die Spitze des Eisbergs

Kriminalität und Terror sind nur die Spitze des Eisbergs. Auch Islamisten, die nicht gleich zu Terror greifen und Migranten mit völlig ungeklärter Identität, die noch nicht als Vergewaltiger oder Mörder in Erscheinung getreten sind, machen die wahre Größe des Eisbergs aus.

Bei den Afghanen sind in der Regel weder das wahre Alter und oft nicht einmal die wahre Staatsangehörigkeit bekannt. Viele sind Schiiten, die im schiitischen Nachbarland Iran gewohnt haben. Diese afghanischen „Schutzsuchenden“ haben in Wahrheit häufig auch die iranische Staatsbürgerschaft und sind im Gegensatz zu den meisten schon länger in Österreich wohnenden Iranern, die vor dem Mullah-Regime geflüchtet waren, besonders treue Anhänger des dort herrschenden Mullah-Regimes.

Den blutigen Fanatismus der Schiiten, den man sonst nur aus dem Nahen Osten kennt, kann man dank der afghanischen Asyl-Community, die für das iranische Regime eine Fünfte Kolonne darstellt, nun auch mitten in Wien finden.

7 Antworten to “Nur die Spitze des Eisbergs”

  1. aron2201sperber Says:

    dazu passend unser Bundespräsident, der den Mullahs zu ihrem neuen Oberschlächter gratuliert:

    https://www.mena-watch.com/moralischer-absturz-in-eine-gefaehrliche-und-unmenschliche-politik/

  2. aron2201sperber Says:

    Warum kämpfen unsere Soldaten 20 Jahre in Afghanistan, während wehrfähige Männer aus Afghanistan als angebliche Asylkinder bei uns aufgenommen werden?

    Absurdistan.

  3. Eloman Says:

    Das können gar keine Afghanen sein. Die drei großen Ethnien in Afghanistan, Paschtunen, Tadschiken und Usbeken sind alle Sunniten. Die einzige nennenswerte schiitische Volksgruppe sind die Hazara, Nachkommen der mongolischen Eroberer aus dem Mittelalter. Die sehen aber auch mongolisch aus, was die Flagellantem in dem Video nicht tun.

    • aron2201sperber Says:

      auf dem Video sind durchaus Hazara zu erkennen, wenn auch nicht alle typisch mongolisch ausschauen.

      noch mehr typische Hazara sieht man aber bei dieser Hussein-Demo auf der Mariahü.

  4. Olaf Says:

    Bei dem holländischen Jpurnalisten drehen die Lügenmedien wieder die Nebelmaschine an.
    Es waren die Schüsse, die auf ihn geschossen haben.
    Dann, nächste Nebelwand, er hat über die Mafia recherchiert.
    Familie Corleone, oder die Sopranos?

    • Olaf Says:

      Nächste Nebelwand der BRD-Lügenmedien:
      Die Schützen waren ein Musiker (Rappper) und ein Sportsmann (Boxer).
      Die Medienlügner sind so krank im grünen Hirn.

      • Olaf Says:

        Jetzt ist er gestorben und vergessen. Kein Hanau-Porn, nix, nüscht, weitergehen und weiter das Böse wählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: