Posts Tagged ‘ayaan hirsi ali’

Die linke Logik der Islam-Verharmloser

Juni 16, 2011

„Christliche Konservative“ seien gegen die Homo-Ehe.

Also seien sie genauso wie die „Islamisch-Konservativen“.

Der feine Unterschied zwischen „keiner Homo-Ehe“ und der „Todesstrafe für schwulen Sex“ wird von Islam-Verstehern einfach nicht verstanden.

In einer TV-Diskussion wurde Ayaan Hirsi Ali von Naomi Kleins arrogantem Ehemann darauf hingewiesen, dass die USA nicht besser als die islamische Welt sei, da auch in der USA Abtreibungsärzte von christlichen Extremisten ermordet worden seien.

Ayaan Hirsi Ali erkärte dem linken Bubi, dass die Mörder der Abtreibungsärzte in den USA dafür gesetzlich verfolgt wurden.

Im Islam stehe das Gesetz hingegen auf Seiten der Mörder:

Advertisements

„Spit on freedom“

September 27, 2009

„You had the luxury to grow up in freedom – and so you  can spit on freedom, because you don´t know what it is, not to have freedom“

Muslimische Islamkritiker und jüdische Israelkritiker – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

November 3, 2008

Ayaan Hirsi Ali, Seyran Ates, Necla Kelek und Bassam Tibi haben mit Noam Chomsky, Norman Finkelstein, Mosche Friedmann und Uri Averny einiges gemeinsam.

Beide Guppen haben sich sozusagen gegen die eigene Gemeinschaft gestellt. Die Gefahr von Rassisten bzw. Antisemiten als Kronzeugen mißbraucht zu werden, ist bei beiden groß.

Während die einen die Ideologie des Islamismus anprangern, kritisiern die anderen einen demokratischen Verfassungsstaat.

Der große Unterschied ist, dass sich Bassam Tibi & Co mit dem Verfassungstaat als Gegenmodell zum ideologischen Staat identifizieren, während Chomsky und Co zwar Israel, die USA und ganz allgemein den „Westen“ kritisieren, aber sich nicht mit den islamistischen Staaten und Bewegungen identifizieren.

Chomsky und Bin Laden haben lediglich einen gemeinsamen Feind – die muslimischen Islamkritiker sind dagegen echte Freunde der säkularen Demokratie.