Posts Tagged ‘Bologna’

Durch libysches Öl abgeschmierte Ermittlungen

Oktober 2, 2011

Hamburg – Wegen der Ermittlungen gegen den Gaddafi-Sohn Saif al-Arab hat die Bundesregierung offenbar mehrmals indirekt Einfluss auf die bayerische Landesregierung genommen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,789357,00.html

Auch in Italien wurden Ermittlungen behindert, um nicht auf Gaddafis Öl verzichten zu müssen:

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/03/11/gaddafis-treue-freunde/

Im Gegensatz zu Deutschand ging es in Italien nicht nur um ein paar illegale Waffen, sondern um zwei Terroranschläge, die jeweils den Tod von über 80 Menschen verursacht hatten:

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/06/14/ustica-italiens-lockerbie-2/

https://aron2201sperber.wordpress.com/2011/08/02/vor-31-jahren-in-bologna/

Werbeanzeigen

Vor 30 Jahren in Bologna

Juli 10, 2010

Vor 30 Jahren brüskierte Italien seinen engen Wirtschaftspartner Libyen (Gaddafi besaß 13 % der FIAT-Aktien und der Energiekonzern ENI war als einzige ausländische Erdöfirma von Gaddafi nicht verstaatlicht worden) durch einen Beistandspakt mit Malta.

Am Tag der endgültigen Unterzeichung des Abkommens, dem 2. August 1980, explodierte am Bahnhof von Bologna eine Bombe, die 85 Menschen das Leben kostete.

(more…)