Posts Tagged ‘exekutionen iran’

Der klare Spitzenreiter

März 23, 2009

China wird zwar als Hauptsünder im aktuellen Amnesty-Bericht zur Todesstrafe angeprangert.

Im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist jedoch das Mullah-Regime der klare Spitzenreiter.

China hat 1,3 Milliarden Einwohner. Also etwa 20 Mal so viel wie der Iran (71 Millionen).

Die Zahl der Hinrichtungen (1.718) ist etwa 5 Mal so hoch (346).

So schlägt der Iran China um das 4-fache.

Die USA hat fast 300 Millionen Einwohner bei 37 vollstreckten Hinrichtungen.

Der Iran schlägt die USA somit um das 35-fache.

Aber nicht nur in der Quantität, sondern auch in der Qualität gibt es gewisse Unterschiede:

Im Iran wird die Todesstrafe für Ehebruch, schwulen Sex (nicht für Homosexualität – worauf mich Verharmloser des Mullah-Regimes sicher hinweisen würden), Drogendelikte und natürlich auch gegen Feinde des Islams exekutiert.

 

iraniranexecution

020707_mashad_8

050316_iran_hanging_vmed_widec1

In den USA wird die Todesstrafe hingegen nur bei Tötungsdelikten vollstreckt. Die letzte Hinrichtung wegen eines Verbrechens, bei dem kein Mensch getötet wurde, fand 1964 in Missouri statt.

Wir aufgeklärten liberalen Europäer rümpfen über den „Rachegedanken“ im Strafrecht der primitiven Amis gerne die Nase – natürlich nur solange nicht die eigenen Kinder von Mord oder Vergewaltigung betroffen sind…