Posts Tagged ‘Maidan’

Kein Held der Truther

März 6, 2014

Wenn der russische Geheimdienst dasselbe wie die NSA macht, handelt es sich natürlich nicht um einen Abhörskandal, sondern um einen Fall von edler „Internetpiraterie“:

Nach der Veröffentlichung des Nuland-Telefonats (“Fuck the EU!”) ist dies das zweite von pro-russischen Internetpiraten gehackte Telefonat, das die NATO-Kriegshetzer in Schwierigkeiten bringt.

(Jürgen Elsässer)

Wäre Litwinenko ein nach Moskau übergelaufener amerikanischer Agent gewesen, wäre er von der progressiven Welt als Held gefeiert worden.

Stattdessen sorgte nicht einmal seine perfide Ermordung im Exil für große Empörung.

Seine Behauptungen, dass Putin die Terroranschläge vor dem Tschetschenien-Einmarsch selbst inszeniert habe, waren sein Todesurteil.

Obwohl Truther ähnliche Theorien über 9/11 oder jetzt über die Scharfschützen vom Maidan verbreiten, ist Litwinenko kein Held der Truther.

Würde man sich mit dem Schicksal Litwinenkos beschäftigen, würde einem die eigene Freiheit zur (völlig haltlosen) Meinungsäußerung womöglich nicht mehr als Selbstverständlichkeit erscheinen.