Posts Tagged ‘Multi Kulti’

Luzides aus Russland

Mai 26, 2012

Obwohl der Kalte Krieg schon vor über 20 Jahren beendet wurde, zeigt sich Russland dem Westen gegenüber zumeist noch immer von seiner mißgünstigen Seite.

Mit einem KGB-Mann an der Spitze ist es leider schwer, die alten Ressentiments endlich abzubauen.

Des Westens Leid ist des Putins Freud…

…und des Putins Leid wird von ihm stets mit einer Verschwörung des Westens erklärt.

Um so erfreulicher ist es, eine vernünftige Stimme aus Russland zu vernehmen:

(more…)

Werbeanzeigen

Was verstehen wir unter Multi Kulti?

September 7, 2008

burkaImage6

Zuwanderung ist eine Realität – Multikulturalität im Sinne der Bewahrung der eigenen Identität ist wünschenswert. Exotisches Essen, Musik sowie Mehrsprachigkeit sind bestimmt auch eine Bereicherung für unsere Gesellschaft.

Ein Leben nach eigenen Regeln, die über die Regeln des Staats gestellt werden, ist eine gefährliche Variante von Multi Kulti.

Das Kopftuch ist kein religiöses Symbol, sondern ein politisches. Es signalisiert Abgrenzung.

Das Ziel ist nicht Emanzipation, sprich als Muslime gleichberechtigte Staatsbürger sein zu wollen, sondern die Bildung einer geschlossenen Gesellschaft mit eigenen Regeln.

Gerne vergleichen sie sich mit den von den Nazis verfolgten Juden. Diese wurden jedoch nicht verfolgt, weil sie sich abgrenzten, sondern eben weil sie sich emanzipiert hatten. Die Nazis wollten die Emanzipation der Juden rückgängig machen. Sie zwangen sie zum Tragen des Sterns und pferchten sie in Ghettos. Ermordet wurden schließlich emanzipierte und fromme Juden gleichermaßen.

Die islamistische Kopftuch Gesellschaft nimmt zwar die Vorteile des Verfassungsstaats wahr und weiß diesen auch für ihre Zwecke zu nutzen. Sobald sie selbst die Möglichkeit zur Macht hätte, würde sie die selbst genossenen Rechte wie Religionsfreiheit anderen jedoch niemals zugestehen (siehe Iran).