Posts Tagged ‘Xavier Naidoo’

Alu-Hut singt vom Moslem-Stern

Dezember 4, 2015

Unser hellbrauner Heul-Barde, der wegen seiner Reichsbürger-Auftritte doch nicht zum ESC darf, hat jetzt exklusiv bei Hodentöter seinen Ruf als Unrechter (Grönemeyer und Till Schweiger wussten das schon längst) rehabilitiert, indem er Muslime zu „Trägern des neuen Judensterns“ erklärt:

Bei den Reichsbürgern und den Pegidanten ist die islamische Massenzuwanderung böse, während es bei Ken Jebsen, Jürgen Todenhöfer und Xavier Naidoo böse ist, dagegen zu sein.

Über das Böse auf der Welt hat man zwar sehr unterschiedliche Ansichten, man ist sich jedoch einig, wer hinter allem Bösen auf der Welt steckt:

Baron Totschild gibt den Ton an, und er scheißt auf euch Gockel

Der Schmock ist’n Fuchs und ihr seid nur Trottel

(Xavier Naidoo – „Raus aus dem Reichstag“)

Wer die jüdische Weltverschwörung durchschaut hat, gehört zur richtigen Seite, egal ob er für oder gegen die deutsche Asylpolitik ist.

Daher kann Naidoo bei Reichsbürgern und antisemitischen Pegidanten auftreten:

Xavier Naidoo mit dem Journalisten und Blog-Autor Jürgen Elsässer am Rande der Demo vor dem Bundeskanzleramt

 

…und trotzdem gleichzeitig singen bzw. heulen, dass die „Muslime den neuen Judenstern tragen“.

Werbeanzeigen