Umfragewerte von Kurz und Tagesschau

„Gut, dass es den ÖRR gibt“ meint Merkel-Knecht Ruprecht Polenz zu dieser Umfrage:

Ist möglicherweise ein Bild von Text „REUTERS INSTITUTE FOR STUDY FJOURNAL UNIVERSITYOF OXFORD Brand trust scores Germany Trust Neither Don't trust ARD Tagesschau 70% ZDF heute 68% Regional or local newspaper 66% n-tv 63% 22% Süddeutsche Zeitung 60% 23% Die ZEIT 26% 59% Der Spiegel 58% 27% FAZ 25% 56% Focus 28% 54% 27% Stern 51% 19% RTL aktuell 46% 28% 21% 25% t-online 43% 29% 34% Bild 19% 20% 23% 60%“

Wenn die ÖR bei der Bevölkerung so beliebt sind, warum muss sie dann mit brachialen Mitteln wie monatelanges Einsperren dazu gezwungen werden, dafür zu bezahlen?

Was von solchen Umfragen zu halten ist, hat der Kurz-Skandal gezeigt. Wobei die für Kurz gelieferten positiven Umfragewerte noch wesentlich realistischer waren als jene für die ÖR.

Die ÖR sind ein System der Umverteilung von unten nach oben. Die Unteren müssen sich ihre von den Oberen tief verachtete BILD selbst zahlen. Die Medien der Oberen müssen hingegen von den Unteren mitfinanziert werden.

Eine Antwort to “Umfragewerte von Kurz und Tagesschau”

  1. Olaf Says:

    Knecht Polenz kläfft für Krampus Merkel. Die CDU ist ein einziger Horrorfilm, ohne Film.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: