Pushback gegen Djokovic

„Pushback“ wurde zum Unwort des Jahres gekürt. Natürlich nur wenn es illegal eingereiste Migranten betrifft. Die Abschiebung eines genesenen und mit einem gültigen Visum legal eingereisten Sportlers ist hingegen voll ok.

Genesen und mit Visum wird man aus einem Land mit einer Inzidenz über 2.500 abgeschoben. Ohne Visum und Test darf man trotz einer Serie von Lockdowns mit dem Zauberwort „Asyl“ jederzeit einreisen (über 40.000 allein 2021 in Österreich, über 2.000.000 in Bidens USA).

Wenn es darum geht, einen Ungeimpften vor der ganzen Welt zu züchtigen, funktioniert das System, das sonst nicht dazu in der Lage ist, Migration sinnvoll zu steuern, auf einmal sehr rasch und effizient.

Während der Impfstatus von Kimmich und Djokovic in unzähligen Beiträgen thematisiert wurde, ist er bei den Herzproblemen, die Abumeyang und Davies nach einer Corona-Infektion plagen, seltsamerweise kein Thema.

Hätte man wirklich darauf verzichtet, den Impfstatus eines Alphonso Davies an die große Glocke zu hängen, wenn er als Ungeimpfter nach einer Corona-Infektion an einer Herzmuskelentzündung erkrankt wäre? Wäre das nicht eine tolle Werbung für die Impfung gewesen, wenn ein 21jähriger Sportler wegen seiner schwurblerischen Impfverweigerung schwer an Corona erkrankt wäre?

Wie die FAZ schreibt, traten in den letzten Monaten gehäuft Herzprobleme bei Spitzensportlern auf. Das muss zwar nicht unbedingt mit der Impfung zu tun haben. Bei so einem zeitlichen Konnex sollte kritisches Nachfragen durch Journalisten normal sein. Tatsächlich ist es heute jedoch schon gewagt, wie der FAZ-Journalist den Anstieg der Herzprobleme überhaupt zu erwähnen. Moderne Haltungs-Journalisten wie von „Correctiv“ würden so einen Anstieg, der womöglich mit der heiligen Impfung zusammenhängen könnte, einfach pauschal abstreiten.

2 Antworten to “Pushback gegen Djokovic”

  1. Olaf Says:

    Das Unwort wird übrigens von 5 Linksradikalen „gewählt“. Typisch Räterepublik, der Unwort-Rat bestimmt und die Lügenmedien nennen es „Wahl“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: