Gibt es „Ehrenfrauen“?

„Ehrenmann“ beziehungsweise „Ehrenfrau“ ist das Jugendwort des Jahres 2018. So werde jemand bezeichnet, der etwas Besonderes für einen tut, erklärte der Langenscheidt-Verlag in München.

(Tagesschau)

„Ehrenmänner“ kommen einem in deutschen Medien tatsächlich immer öfter unter. Natürlich speziell dort, wo Muslime kommentieren. Da die deutsche Jugend immer islamischer wird, übernimmt sie natürlich auch die islamische Macho-Sprache.

Die „Ehrenfrau“ ist hingegen ein reines Konstrukt, mit dem sich das politisch korrekte Deutschland den Macho-Ausdruck der importierten Merkel-Jugend durch Gendern schönfärbt.

Die Ehre ist reine Männersache. Frauen haben selbst keine Ehre, können aber die Ehre von Männern beschädigen. Daher haben die Schwestern und Töchter von Ehrenmännern  gut verschleierte Jungfrauen zu sein, bis sie an einen anderen Ehrenmann übergeben werden.

Von Männern begangene Ehrenmorde sind – wie überall in der islamischen Welt – auch in Deutschland üblich geworden.

Von „Ehrenfrauen“ begangene Morde gibt es in Deutschland genauso wenig wie im Rest der islamischen Welt.

Bildergebnis für ehrenmann

9 Antworten to “Gibt es „Ehrenfrauen“?”

  1. Olaf Says:

    Das hab ich mir auch gedacht, das ist doch ein Moslemwort, und nicht deutsch. Ehrenfrau hab ich gestern auch das erste Mal gelesen, als die Jury es erfunden hat. Die linken Frauen lügen sich was zusammen, peinlich ohne Ende.

  2. besucher Says:

    Ich kenne diesen Begriff nur aus Mafia-Kreisen. Ist nicht eher das damit gemeint?

  3. salamshalom Says:

    Vielleicht ist Ilhan Omar eine Ehrenfrau. Sie beantragt mit Teilen der Demokraten die Kippa und den Sikh-Turban im US-Kongress zuzulassen. Und natürlich das Kopftuch 🙂
    Olaf, AV, was ist los in white men`s land? In Merkels Bundestag sind Abgeordnete mit Kopftuck wohl noch nie gesichtet worden. Verrückte Welt…

  4. Ehrenrettung für Erdogan? | Aron Sperber Says:

    […] sind mittlerweile fast ausschließlich Ehrenmorde, die von Ehrenmännern (angeblich das neue Lieblingswort der angeblich „deutschen“ Jugend)  begangen werden, und damit wie der Terror zum […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: