NaGeKo reloaded

HoGeSa ist wohl genauso hilfreich wie einst NaGeKo.

Dank der tollen antikommunistischen Nazis war am Ende halb Europa kommunistisch.

Advertisements

Schlagwörter:

10 Antworten to “NaGeKo reloaded”

  1. arprin Says:

    „Dass Nazis und Kommunisten nichts, aber auch gar nichts miteinander gemein haben, sieht man darin, dass sie Polen aus zwei diametral entegegengesetzten Richtungen überfielen.“

    (Daniel Fallenstein)

  2. Olaf Says:

    Ihr Antideutschen seid wieder auf Linie mit euren Brüdern von der Antifa. Die Moslems werden euch trotzdem aufknüpfen.

    • besucher Says:

      Die Hools sind für das Grobe da, die kann man schön auf die Salfistiker hetzen. Immer feste druff! Aber bitte gebt ihnen keine politische Macht.

      • aron2201sperber Says:

        Hooligans sind schon beim Fußball eine Plage – mit ihnen Politik zu machen, kann nur böse enden.

        es ist schon schlimm genug, dass linke Chaoten das Demonstrationsrecht für ihre sinnlose und schädliche Randale missbrauchen.

    • aron2201sperber Says:

      den einzigen selbst ernannten „Antideutschen“, den ich kenne, ist ganz auf einer Linie mit den Hooligans.

      »Nie wieder Deutschland« – dieser Slogan wurde von unserer Polit-Gruppe in Stuttgart zu Jahresanfang 1990 erfunden, im Zweifelsfall liegt das Copyright bei mir. Nach dem Fall der Mauer sah es wirklich so aus, als ob ein »Viertes Reich« entstünde, deswegen musste man antideutsch sein. Aber die nationalistische Dynamik wurde ab Mitte der neunziger Jahre durch die globalistische Dynamik gebrochen. Deutschland musste sich den USA wieder unterordnen. Wer heute angesichts der Bush-Politik keine antiamerikanischen Reflexe hat, ist hirntot oder gekauft.

      (Jürgen Elsässer im Interview mit der “Jungle World“)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: